Aus dem Alltag einer Maklerin

Geschichten dies das Leben schrieb:

Neugierig?

Bitte noch etwas Geduld, bald werden hier noch viele nette, traurige und auch fröhliche Geschichten niedergeschrieben sein.

Wenn Sie etwas erzählen möchten, können Sie dies auch an dieser Stelle tun. Ich freue mich auf Ihre Kommentare.



Eine ERFOLGsgeschichte, 1 Beispiel von vielen: Familie F., nennen wir Sie Frank und Klaudia aus B., besaßen ein Haus in Z. Ihre Mutter lebte dort, der Vater verstorben, die Mutter dort aufgewachsen, schon mit deren Eltern, die das Haus bauen ließen mit viel Schweiß und Herzblut. Das Grundstück mit einem riesigen Garten. Die Rente reichte nicht mehr, der Garten konnte nicht mehr bewirtschaftet werden, Krankheit schwächte, was tun? Frank und Klaudia suchten einen Makler, fanden auch einen, jedoch ohne Gefühl, dieser versuchte vergeblich über 12 Monate das Haus zu verkaufen.

Er fand 100 Gründe, warum es nicht verkaufbar sei, zu teuer, zu renovierungsbedürftig, falsche Heizung. Es kamen Interessenten und alle gingen wieder. Ein Albtraum. Frank und Klaudia waren verzweifelt, wollte man doch die Mutter zu sich nehmen und hatten keine Zeit aus der Ferne das elterliche Familienhaus zu verkaufen. Bis Sie uns fanden. Schnell wurde man sich einig, nach vorheriger Grundbucheinsicht, Prüfung der Immobilie, Bewertungsanalyse mit gleichzeitiger lösungsorientierter Kaufpreisfindung in Abstimmung mit den Gläubigerbedingungen. Zufall? Hier spielen Wissen und Erfahrung eine wichtige Rolle…

Auch wurden die wichtigsten Maßnahmen besprochen, wie das Haus attraktiv zu gestalten ist. Auch schon mit kleinem Budget kann schon viel erreicht werden. Emotionale Bilder und ein Exposé konnten sodann erstellt werden, mit aussagekräftigen Texten. Bereits aus dem großen Portfolio unserer Sucherkartei, waren schnell Kaufinteressenten gefunden. Zusätzliche, passende Werbemaßnahmen brachten noch mehr Interessenten. Hier wurde von ImmoEu bereits eine Vorauswahl getroffen, Bonität und Suchprofil mußten zum Haus passen, dann erst wurden Besichtigungstermine arrangiert und inszeniert: Das Haus war vorher aufgeräumt, der Garten bearbeitet und die Führungen begannen bei strahlendem Sonnenschein. Bereits nach 2 Wochen konnten erfreulicher Weise schon 7 Besichtigungen durchgeführt werden.

Davon wollten dann 2 Parteien das Haus erwerben. Dank vorheriger perfekter Wunschanalyse des Käufers mit gleichzeitigem Abgleich der Kaufkraft, konnte genau der richtige Käufer gefunden und beim Notar die Unterschrift geleistet werden. Dies natürlich mit Vorbesprechung des Vertragsentwurfes zum Thema Räumungstermin, Zahlungsmodalität und Übergabetermin. Alle Details wurden sorgfältig betrachtet und dokumentiert. Erst dann erfolgte der eigentliche spannende Schritt, der Notartermin. Dieser wurde gekoppelt mit der Grundschuldbestellung des Käufers, sodaß sichergestellt werden konnte, dass die Zahlung des Kaufpreis dadurch Zeit- und Termingerecht erfolgen konnte ohne Zeitverzögerung.

Frank und Klaudia fiel ein Stein vom Herzen, auch die Mama emotional stark berührt, ein Lebensabschnitt wurde besiegelt, aber auch ein Neuanfang. Die Käufer Michael T. mit seiner Lebensgefährtin Monika freuten sich auf ein neues Zuhause mit vielen Ideen und Plänen, die Aufregung und Vorfreude waren so groß auf den Neubeginn, dass man diese geradezu spüren konnte, ein wunderbarer Moment….
Ein paar Wochen später…, Das Haus geräumt und sauber gemacht, Zählerstände abgelesen, die Mama geschafft vom Reinemachen und dann der feierliche Moment… . Ach ja ich vergaß, die Kaufpreissumme wurde auf den Weg gebracht. Nun die Schlüsselübergabe, Tränen, Glück, Aufregung, das Leben ist schön. Unser Beruf ist schön.

Viele Geschichten, die das Leben schrieb, bringe ich noch zu Papier, bis bald, Ihre Renate Prissner (Namen und Orte wurde ausgewechselt,die Geschichten sind wahr.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s