Positive Gedanken beeinflussen nachhaltig Dein Wohlbefinden

Bewährte Lebensstrategien

Dir ist nicht zum Lachen? Du machst Dir Sorgen? Du hast kein Geld? Du bist mies drauf? Du fühlst Dich schlecht?
Folgende Methoden helfen nachhaltig sofort, Dich besser zu fühlen.

1. Lache. Lächele in einen Spiegel, ziehe dabei die Mundwinkel so hoch wie möglich, notfalls einen Stift zwischen die Zähne klemmen. Das sieht meistens so lustig aus, das Du schon von ganz allein anfängst herzhaft zu Lachen.

2. Entspanne Dich. Hole bewusst tief Luft, atme dann bewusst ganz lange aus, bis es nicht mehr geht, dann die Luft kurz anhalten, zähle ggf. 2,3,4 und die Luft dann sanft wieder einatmen. Gegebenenfalls mehrmals wiederholen. Denke dabei an etwas Schönes, hole Dir ein Bild vor Augen, von einem Moment, wo Du Dich richtig wohl gefühlt hast. Das kann ein Moment in Deinem Urlaub gewesen sein. Oder, das kann ein Moment mit Deinem Partner, mit Deinem Kind, mit Deiner Freundin, mit deinem Hund, mit Deiner Katze, mit deinem Pferd oder einem anderen Haustier gewesen sein. Hole Dir dieses Bild aus Deiner Erinnerung und fühle, wie es sich anfühlt. Besser?
Empfehlung:  Versuche möglichst oft zu lächeln, zum Beispiel gegenüber dem nächsten Menschen, dem Du begegnest. Du wirst merken, die meisten lächeln zurück. Versuche es, es funktioniert, Du fühlst Dich wohler. Oder: Denke einfach bewusst darüber nach, wenn Du wach wirst: ich habe zwei gesunde Arme, zwei gesunde Hände, 10 gesunde Finger, 2 gesunde Beine 2 gesund Füsse , 2 gesunde Augen, 2 gesunde Ohren. Was fällt Dir sonst noch ein? Hilfreich auch, singe ein Lied, was Du magst. Ok, Du hast den Text vergessen? Dann trällere die Melodie. Oder,  höre Dir Deine Lieblingsmelodie(n) an. Oder, schaue Dir ein lustiges Bild, ein lustiges Video an. Oder lese einen Witz. Ich wünsche allen Lesern einen schönen Moment.

mehr zum Thema http://www.doriswolf.de/

Ich möchte, dass Ihr Euch wohl fühlt. Glaubt mir, es wirkt! Fast, als würde ein Umschaltknopf im Gehirn betätigt werden. Es werden augenblicklich Glücksgefühle im Gehirn frei gesetzt. Deine Umwelt bemerkt es, Du bemerkst es. mehr zu diesem Thema? Abonniere diesen Blog oder fordere gleich unseren Newsletter an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s